Planungshilfe Wärmebrücken

Basierend auf den umfangreichen Änderungen und Erweiterungen der DIN 4108 Beiblatt 2, Ausgabe 2019 stellt der Bundesverband Leichtbeton e.V. die für den Wohnungsbau wesentlichsten Anschlussdetails für die Ausführung von monolithischen Wänden aus Leichtbeton in einer Broschüre "Wärmebrückendetails von Leichtbeton" vor. In der Broschüre werden die für Wärmeschutznachweise notwendigen wärmeschutztechnischen Kennwerte sowie der Nachweis der Gleichwertigkeit der Details nach DIN 4102 Beiblatt 2 aufbereitet.

zum Download

Darüber hinaus bietet der Bundesverband Leichtbeton e.V. für die tägliche Arbeit von Planern und Architekten zu jedem der in der Broschüre vorgestellten Wärmebrückendetails weitere Informationen und Hilfsmittel wie zum Beispiel Konstruktionszeichnungen, Ausschreibungstexte und Temperaturbilder sowie bearbeitbare Vorlagen für die Nachweis der Gleichwertigkeit nach DIN 4108 Beiblatt 2 zur Verfügung. Diese können unter folgenden Link abgerufen werden:

Zusatzdetailpaket BV-Leichtbeton_Juni-2020

Ein Großteil der in der Broschüre vorgestellten Details ist auch über die Verlinkung zum Planungsatlas Hochbau des Informationszentrum Beton GmbH (www.planungsatlas-hochbau.de) online abrufbar. Der Planungsatlas Hochbau enthält darüber hinaus weitere zahlreiche Wärmebrückendetails, welche nach erfolgreicher Registierung für jedermann kostelos verfügbar sind:

https://planungsatlas-hochbau.de/waermeschutz

Kontakt

Bundesverband Leichtbeton e.V.

Sandkauler Weg 1
56564 Neuwied

Telefon: 0 26 31 - 35 55 50
Telefax: 0 26 31 - 3 13 36

Diese Internetseiten sind ein Service
der deutschen Zement- und Betonindustrie

Logo - leichtbeton.de